Doch kein Schutzrohr nötig

Anruf von den Wasserbetrieben: Wir brauchen gar kein blaues Schutzrohr für das Trinkwasser (das letzte Woche ins Fundament eingebaut wurde). Denn unser Haus ist zu weit weg von der nächsten Hauptleitung. (Das war allerdings auch schon vor Wochen so, als es noch hieß, wir bräuchten dieses Schutzrohr.) Deshalb bekommen wir einen Wasserzähler-Schacht am Anfang des Grundstücks, und ab dort ist die Leitung auf dem Grundstück Sache des Bauherren.

Tja, jetzt ist das Rohr schon drin. Wir brauchen jetzt allerdings jemanden, der diesen Zählerschacht baut.

Ein Gedanke zu „Doch kein Schutzrohr nötig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.