Wir haben Wasser – fast.

Frei nach Santiano: „Wir haben Wasser, Wasser, Wasser überall…“

Seit Anfang letzter Woche ist unsere Abwasserleitung angeschlossen. Seit Ende vorletzter Woche ist unser Wasserzähler an das öffentliche Trinkwassernetz angeschlossen. Und seit gestern (wenn heute der 23.12. ist) ist unser Haus mit dem Wasserzähler verbunden.

Also haben wir jetzt Wasser! Wir können es aber noch nicht nutzen. Denn in diesem Jahr schafft es der Installatuer nicht mehr, die Trinkwasser-Installation im Haus offiziell an uns zu übergeben. Wir könnten es nur auf eigenes Risiko nutzen. Der Hahn bleibt also vorerst noch zu. Außerdem müssen noch beide Toiletten umgebaut werden, denn die Sitzhöhe entspricht nicht unseren Vorgaben.

Unseren für den 20.12. geplanten Umzug haben wir sowieso schon auf Ende Januar verschoben, weil der Maler noch nicht ganz fertig ist. Es fehlt noch ein Zimmer und das Treppenhaus. Im Wohnzimmer dageben sieht es schon sehr bewohnbar aus, wir haben Fußleisten montiert, und die ersten Möbel sind da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.