Aktion „Urwald“

Mit der Zeit wurde es auf unserem Grundstück ganz schön grün – leider wuchs aber kein Rasen, sondern diverse Unkrautarten, teilweise an die 2 Metzer hoch. Da die Gartenbau-Firma leider erst im Herbst dazu kommen wird, unseren Garten zu bearbeiten, wurde es Zeit für eine Rodung. Also einen Freischneider beim nächsten Baumaschinen-Verleih besorgt und losgelegt.

Hier ein Vergleich vorher / nachher:

Unser Grundstück wirkt direkt größer. Wir sehen jetzt Ecken von unserem Grundstück, die wir bisher gar nicht kannten. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.